Erpel am Rhein – Blumen, Wein und Sonnenschein

In Erpel feiern wir eines der kleinsten Weinfeste am Mittelrhein, welches sich durch seine Gemütlichkeit besonders auszeichnet. Im Kern des historischen Altortes lädt ein Weindorf vier Tage zum Mitfeiern ein.

Am 3. Sonntag im September zieht ab
15.00 Uhr der weit über die Grenzen der romantischen Mittelrheingemeinde Erpel hinaus bekannte Wein-, Erntedank- und Blütenfestzug durch die Straßen der "Alten Herrlichkeit" .

Fußgruppen in farbenprächtigen Kostümen und mehrere Musikkapellen begleiten die großen und kleinen Festwagen, auf denen ca. 30.000 Blüten, überwiegend Dahlien (20.000), Gladiolen (ca. 1.000) sowie Tagetes, Astern, Sonnenblumen und Rosen liebevoll verarbeitet werden.

Sorry, your browser doesn't support Java(tm).

Die Wagen werden von alten Traktoren gezogen, da es davon hier jedoch nicht mehr genug gibt, kommen auch moderne Maschinen zum Einsatz.

Aufgrund der tragischen Ereignisse in den USA wurde das Weinfest 2001 abgesagt und so sieht man hier ein paar Bilder aus früheren Jahren.

Zurück zur Übersicht